Manuelle Therapie (Zertifikatskurs)

Das Kurskonzept „Manuelle Therapie der FAMP“ wurde von Markus Pschick (Instruktor MT & Leiter Fortbildungsakademie - Markus Pschick) in Anlehnung an die Konzepte von Dos Winkel (IAOM) und Anton Kollmannthaler (WMT) entwickelt. Grundlage ist der Konkav – Konvex Gedanke von Kaltenborn. Im Laufe der Jahre erweiterte und modifizierte sich das Konzept durch diverse Einflüsse verschiedener Therapieansätze wie z.B. Mc Kenzie oder Cyriax. Unter Berücksichtigung der Anatomie und Biomechanik der Gelenke entstand so eine Manuelle Therapie deren Schwerpunkt klar im Bereich der praxisorientierten Anwendbarkeit liegt. Nach jedem Kursteil sollten Sie in der Lage sein, das jeweils besprochene Gelenk zu befunden und effektiv und zielgerichtet zu behandeln.

Ergänzend werden auch sportphysiotherapeutische Aspekte, Einblicke in die Kiefergelenkstherapie, die ATLAS – Therapie, die Nervenmobilisation und die propriozeptive Nachbehandlung des Arthrons nach manualtherapeutischer Mobilisation unterrichtet. Hierbei lernen Sie das AMP– Konzept (Arthro - muskuläre Programmierung) kennen.

 

Gemäß aktueller Richtlinien der FAMP werden auch med. Masseure zum Kurs zugelassen. Wir weisen jedoch darauf hin, das Masseur*innen ab Februar 2017 von den gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr zur Abrechnung anerkannt werden.

 

Alle Teilnehmer*innen erhalten ein umfangreiches kursbegleitendes Skript.

Es ist mögl. auch nur einzelne Module zu buchen, bitte kontaktieren Sie uns dazu per Mail an info@fobi-ahlhorn.de

 

Info:

► von den Kostenträgern zur Abrechnung anerkannt

 

► Voraussetzung: Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut*in

 

 

Leitung:

Markus Pschick (Instruktor für Manuelle Therapie der FAMP & WMT, Instruktor KGG - KG am Gerät)

Stefan Varga (Instruktor für Manuelle Therapie der FAMP)

Kai Waisenberger (Instruktor für Manuelle Therapie der FAMP)

Dr. med. Björn Andreß (Ärztliche Leitung)

 

Kursgebühr: 

325,- Euro pro Kursteil incl. Skript

+ 200,- Euro Abschlussprüfung

 

Kurszeiten: 

09:00 - ca. 17:00 Uhr, letzter Tag bis ca. 13:00 Uhr

 

Fortbildungspunkte:

38 pro Kursteil

(Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die Anerkennung von Kursen getroffen 

 

Kursort:

67590 Monsheim

 

 

 

Nachweis der Anerkennung der Ausbildung finden Sie unter folgendem Link VDEK

 

S. 80 Pos. 69 letzte Zeile.

Kurs: MT 23-25

 

Grundlagen/Hand                19.04. - 22.04.2023

Ellenbogen/Schultergürtel  05.07. - 08.07.2023

Schulter/HWS                       11.10. - 14.10.2023

HWS/BWS                              24.01. - 27.01.2024

LWS/SIG                                24.04. - 27.04. 2024

Hüfte/Knie                             17.07. - 20.07.2024

Knie/Fuß                                06.11. - 09.11.2024

Refresher                               22.04. - 25.04.2025

 

Prüfung                                  25.04. - 26.04.2025

 


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.