Geburtsvor- und Nachbereitung mal anders!

In diesem Kurs geht es um das faszinierende Thema Geburt. Wie geht man das Thema am besten an? In der heutigen Zeit, wo die Medizin alle Bereiche des Lebens umgibt und Geburten aus Sicht der meisten Mediziner nur noch in sterilen Krankenhäusern stattfinden sollen, geht einiges an Wissen über die Physiologie der Geburt verloren. Dieses Wissen wird in meinem Kurs vermittelt. Wie läuft eine normale Geburt ab, was kann man vorher für Vorkehrungen Treffen? Wie funktioniert eine Geburt ohne Hebamme und Ärzte? Wie kann ich den Körper der Frau optimal auf den Prozess vorbereiten? Welche Behördengänge stehen danach an und was ist zu beachten? Stillen, ein natürliches Wunderwerk, oder doch Fertignahrung vom Discounter? Auf was sollte man im Wochenbett und der Zeit danach achten? Fragen über Fragen die in dem Kurs geklärt werden und den Therapeuten in seiner Fähigkeit selbst werdende Mütter bzw. Paare zu betreuen und beraten voran bringen. Ein spannender Kurs der nicht nur Theorie sondern auch Praxis enthält.

 

 

Dozent: 

Arno Tillack (PT, Manualtherapeut, Lehrteam der FAMP)

 

Kursgebühr:

99,- €

 

Fortbildungspunkte: 

8 FP*

(*Fortbildungspunkte grundsätzlich unter Vorbehalt, da auf        

Spitzenverbandsebene bislang bundesweit keine verbindliche Einigung über die

Anerkennung von Kursen getroffen wurde)

 

Termin:

 

07. Oktober 2019

 

 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.